News

Hessen sagt „Dankeschön“

Am Samstag, den 24. September 2022 wurden sechs Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Roßdorf für ihren Einsatz beim Waldbrand in Griechenland und der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen vom hessischen Innenminister Peter Beuth für ihre Verdienste ausgezeichnet.

Im Rahmen des „Tag des Ehrenamtes“ lud das Land Hessen alle Einsatzkräfte, die an den Katastropheneinsätzen im Jahr 2021 teilnahmen in das Taunus Wunderland nach Schlangenbad bei Wiesbaden ein.

Bei freiem Eintritt und kompletter Verpflegung schlenderten unsere Einsatzkräfte gemeinsam mit ihren Familienmitgliedern durch den Freizeitpark. Nach den ersten Achterbahnfahrten und Karussellrunden wurden in einem offiziellen Rahmen die Ehrungen überreicht.

Unter den Augen politische Vertreter aus Griechenland und Nordrhein-Westfalen erfolgte die Ehrung der Einsatzkräfte durch den hessischen Innenminister. In der knapp zweistündigen Zeremonie wurde unseren Einsatzkräften mehrmals für ihr Engagement gedankt, und die Bereitschaft für ihren Einsatz, in den Katastrophenschutzgebieten hervorgehoben. Nach Beendigung der Zeremonie hatten alle Geehrten den Freizeitpark zur freien Verfügung.

Vielen Dank für das tolle Ambiente und die Möglichkeit auch Familienmitglieder bei der Ehrung teilhaben zu lassen.

P. Haßler

Scroll to Top