Feuerwehr Roßdorf

Fahrzeuge: GW-L H

GWL-H

GW-L Hochwasserschutz

Bedingt durch den Klimawandel nahmen die starken Unwetter, Stürme oder Hochwasser in den letzten Jahren erheblich zu und haben zu steigenden Einsatzzahlen der Feuerwehren in diesen Bereichen geführt.

Die Verbesserung der Ausstattung für diesen Aufgabenbereich steht deshalb im Katastrophenschutzkonzept des Landes Hessen und des Landkreises Darmstadt – Dieburg an erster Stelle. Für jeden Landkreis und kreisfreie Stadt hat das Land Hessen 26 Einsatzfahrzeuge (GW-L Hochwasserschutz) mit Ausstattung für Umwelt- oder Hochwassereinsätze beschafft.

Das Fahrzeug des Landkreises Darmstadt-Dieburg wurde in Roßdorf stationiert.

GW-L H Ladeflaeche

Ladefläche

  • Insgesamt sind 9 Rollcontainer auf dem Fahrzeug verlastet.
  • Alle Rollcontainer verfügen über ein eigenes Bremssystem.
  • Zusätzlich sind die Rollcontainer mit Querstangen gesichert.
GWL-H Beladung

Beladung mit insgesamt 9 Rollcontainern

  • 2 Rollcontainer Hochwasserschutz
  • 2 Rollcontainer Stromerzeuger
  • 2 Rollcontainer Schlauchmaterial
  • 2 Rollcontainer Schlauchmaterial 2 Rollcontainer Technische Hilfe
  • 1 Rollcontainer Zubehör, Werkzeug
Technische Daten
Funkrufname
Florian Roßdorf 1-64-2
Fahrgestell:
MAN TGM 13.250
Motorleistung:
250 PS / 184 kW
Fahrzeugaufbau:
Fa. GIMAEX
Anschaffungskosten:
170.000 Euro
Baujahr:
2014
Besatzung:
3 Personen

Video der Fahrzeugübergabe

Werden auch Sie Mitglied bei uns und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Das könnte Sie interessieren
Scroll to Top