Feuerwehr Roßdorf

Fahrzeuge: HLF

HLF

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug - HLF

Das Hilfeleistungslöschfahrzeug
(HLF 20)
ist wie das HTLF 16-30 für die Brandbekämpfung und die Technische-Hilfeleistung konzipiert. Zusätzlich zu den Strahlrohren und Schläuchen für die Brandbekämpfung ist ein Hydraulischer Rettungssatz (Rettungsschere), ein 13 kVA Stromaggregat und eine Arbeitsplattform verlastet. Die Arbeitsplattform ermöglicht das Arbeiten in Höhe der Fahrerkabine bei LKW-Unfällen. Bei Dunkelheit kann die Einsatzstelle über einen Lichtmast ausgeleuchtet werden.

Weiterhin befindet sich eine mobile Unfallsichtschutzwand auf dem Fahrzeug. Für die Brandbekämpfung kommt eine Löschwasserpumpe mit
einen Nennleistung für 2000 l/min bei 10 bar zum Einsatz. Das Fahrzeug verfügt über einen 1600 l Wassertank sowie einen 200 l Schaummitteltank.

Technische Daten
Funkrufname
Florian Roßdorf 1-46
Fahrgestell:
MAN TGM 13.290 4x4
Motorleistung:
290 PS
Fahrzeugaufbau:
Rosenbauer AT
Anschaffungskosten:
353 000€
Baujahr:
2017
Besatzung:
9 Personen

Werden auch Sie Mitglied bei uns und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Das könnte Sie interessieren
Scroll to Top