Was ist aus ihnen geworden Was ist aus ihnen geworden
Was ist aus ihnen geworden
Was ist aus ihnen geworden

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Auf diesen Seiten wollen wir Ihnen zeigen, wie sich einige unsere Jugendlichen von der Jugendfeuerwehr bis hin zur Einsatzabteilung weiterentwickelt haben.

Spalte #col1

Spalte #col2

Markus Auer
2005: Markus nach einer anstrengenden Atemschutzübung.
Heiko Schuchmann
2005: Heiko nach einer anstrengenden Atemschutzübung.
Sie befinden sich hier:

Was ist aus ihnen geworden

Markus Auer und Heiko Schuchmann

Markus AuerMarkus Auer war von 1988 – 1995 in der Jugendfeuerwehr und wechselte danach in die Einsatzabteilung. Von 2002 – 2007 war Markus als Jugendgruppenleiter in der Jugendfeuerwehr tätig.

 

 

Bild links: Markus Auer und Sven Bartsch 1990 bei einem Zeltlager der Jugendfeuerwehr.

 

Heiko SchuchmannHeiko Schuchmann war von 1988 - 1995 in der Jugendfeuerwehr und wechselte danach in die Einsatzabteilung. Heikos Vater Heinrich Schuchmann, ist seit 1974 in der Einsatzabteilung.

 

 

Bild links: Heiko 1993 bei der Abnahme zur Leistungsspange in Ober-Ramstadt.

 

 

Zurück zum Archiv