Sonstige Ereignisse
Sonstige Ereignisse

In dieser Rubrik fassen wir all das zusammen, was sonst nirgendwo mehr rein passt.

Spalte #col1

 

Zurück zum Archiv

 
Sie befinden sich hier:

Feuerwehr Roßdorf im Internet

Sonstige Ereignisse
Startseite der Version 2.0

Einsatzdokumentation und Berichterstattung im Wandel der Zeit.

Wer kennt sie nicht, die SW-Bilder, auf denen weiß gekleidete Fest-Damen mit älteren Herren in Uniform abgebildet sind. Diese Aufnahmen entstanden immer dann, wenn es galt, ein “rundes” Jubiläum zu feiern. Gelegentlich entstanden dann auch Aufnahmen von Mannschaft und Gerät. Später, als das Fotografieren nicht mehr nur professionellen Fotografen vorbehalten war, wurde auch bei der Roßdörfer Feuerwehr mehr und mehr fotografiert. Doch waren es immer nur Bilder von Fahrzeugen, Übungen und Festen. An eine Einsatzdokumentation dachte damals noch niemand.

1984 wurde damit begonnen, regelmäßig Einsätze und Übungen zu dokumentieren. Zunächst wurden DIAS mit einer privaten "Canon AE1 Programm" gemacht. Für Veröffentlichungen mussten hiervon wiederum Papierabzüge angefertigt werden. Später wurde dann vom Verein eine Kompaktkamera beschafft um SW-Bilder zu machen. Diese eigneten sich besser für die Berichterstattung im Roßdörfer Mitteilungsblatt. Am 24.08.1985 wurde hier der erste Einsatzbericht veröffentlicht. Unter der Überschrift: "Aufmerksame Nachbarschaft verhinderte größeres Feuer!" berichtete man über einen Kellerbrand.

Noch wusste bei der Roßdörfer Feuerwehr niemand so richtig, was das Internet eigentlich ist. Dennoch - auch bei uns wurden die ersten zaghaften Schritte damit unternommen.

Sonstige Ereignisse
Startseite der Version 3.0

Die erste Internetseite der Roßdörfer Feuerwehr war zunächst rein textbasiert und unter www.bubis.com/ffrossdorf zugänglich. Es dauerte nicht lange, und die ersten Bilder und Grafiken kamen hinzu. Leider ist nicht mehr bekannt, wann die die erste Seite (Testseite) online war. Anfänglich waren es noch sehr wenige, die dieses Angebot nutzten, denn das Internet gehörte längst noch nicht zum “Hausgebrauch”. Dennoch wurde der Internetauftritt stetig erweitert und verbessert.

Seit dem 22.04.1998 verfügt die Freiwillige Feuerwehr Roßdorf über eine Digitalkamera vom Typ Olympus C 802L. Die teilweise langen Wartezeiten, bis ein Film voll war, waren somit endgültig vorbei und die Internetberichterstattung konnte sehr zeitnah erfolgen. Zu dieser Zeit entstand auch die bis zum 14.09.2005 aktuelle Version 2 unserer Internetseite. Die Olympus C 802L wurde zwischenzeitlich durch eine Olympus C-5060 ersetzt. Die Finanzierung übernahm wiederum der Verein.

Im Jahre 1999 berichtete das Feuerwehrmagazin in einer großen Reportage über unsere Internetseite. Hier ein kurzer Textauszug: “Ein fünfköpfiges Team steckt hinter der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Roßdorf. Und eine Menge Arbeit. Das Ergebnis gehört wohl zu den besten Feuerwehr-Webseiten in Deutschland.” Auch wenn in diesem Bericht von einem fünfköpfigen Team die Rede war, so war es Ralf Hennig, der der Kopf hinter der Internetseite war und viele Stunden damit verbrachte, diese Internetseite aufzubauen und stets aktuell und interessant zu halten.

Sonstige Ereignisse
30.03.2000 - neue Domäne

Seit dem 30.03.2000 verfügt die Roßdörfer Feuerwehr über einen eigenen Domännamen und ist unter www.Feuerwehr-Rossdorf.de im Internet erreichbar.

Als das Internet immer populärer wurde, wuchs auch das Interesse an unserer Internetseite. Ein deutliche Beweis hierfür waren die vielen Einträge aus dem In- und Ausland in unserem Gästebuch, das seine ersten Einträge im Juli 1997 verzeichnen konnte. Später wurde das Gästebuch dann deaktiviert, da es oft nur noch zur Verbreitung von dummen Parolen etc. missbraucht wurde.

Sonntags war Chat-Tag. Immer sonntags, ab 21:00 Uhr, gab es einen Feuerwehr-Chat. An manchen Tagen waren bis zu 10 Feuerwehrbegeisterte gleichzeitig online und diskutierten.

Sonstige Ereignisse
16. und 18. September 2005

Der älteste noch vorhandene Einsatzbericht im Internet (alte Version) ist vom 09.04.1995. Auf der B26 (neu) ereignete sich in Richtung Darmstadt ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Im Januar 2005 wurden erstmalig über 6000 Zugriffe verschiedener Nutzer auf unsere Internetseite registriert. Durchschnittlich wird die Internetseite jeden Monat 5000 mal besucht.

Auch weiterhin wird das Roßdörfer Mitteilungsblatt und ein Schaukasten am Rathaus zur Information der Bürger genutzt.

Die aktuelle Version 3 unseres Internetauftritts ist seit dem 14.09.2005 online.

Ein weiterer Meilenstein auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit ist die Liveübertragung im Internet des Vortrages von Jan Südmersen am 16.09.2005 und die Übertragung des Kreisfeuerwehrtages am 18.09.2005 in Roßdorf. Das Medieninteresse im Vorfeld ist bereits beachtlich.

Sonstige Ereignisse
Ausgezeichnet mit fünf Helmen

Im Januar 2007 lobte die Fa. Dräger Safety einen Wettbewerb aus, mit dem Ziel, die beste Feuerwehr-Web-Site zu prämieren. An diesem Wettbewerb nahmen annähernd 1000 Feuerwehren teil. Eine Fachjury bewertete die Seiten und vergab nach bestimmten Kriterien Punkte in Form von Helm-Symbolen. Zwanzig Teilnehmer, die die Höchstzahl von fünf Helm-Symbolen erreichten, wurden am 09.03.2007 nach Berlin zur Endausscheidung eingeladen. In einem Spannenden Wettbewerb wurde der Sieger und somit die beste deutsche Feuerwehr-Website ermittelt. Mit unserer Web-Site erreichten wir den zweiten Platz.

Startseite der Version 4.0
Startseite der Version 4.0

Januar 2009 - Version 4.0 geht an den Start:

Nach etwas mehr als drei Jahren ist es wieder an der Zeit unserem Internetauftritt neues Leben einzuhauchen. Das Design und die Menüführung wurden komplett überarbeitet und zahlreiche Neuerungen sind hinzugekommen.

Mittels einer Suchfunktion können alle Artikel durchsucht werden. Die Artikel, in denen sich das gesuchte Schlagwort befindet, werden übersichtlich aufgelistet.

Video-Clips wurden eingebunden und ein Screnncast führt die Besucher durch unsere Internetseite.

Neuer Internetauftritt überzeugt die Jury

Mit ihrem neuen Internetauftritt konnte die Feuerwehr Roßdorf die Jury beim Dräger Website-Wettbewerb 2009 überzeugen und gewann den Wettbewerb.

Feierliche Preisverleihung im Feuerwehrmuseum in Fulda.

Feuerwehr Roßdorf gewinnt den Wettbewerb
Ausgezeichnet mit fünf Helmen
 

Zurück zum Archiv