Jugendfeuerwehr Roßdorf Jugendfeuerwehr Roßdorf Jugendfeuerwehr Roßdorf
Jugendfeuerwehr Roßdorf
Jugendfeuerwehr Roßdorf

Jugendfeuerwehr Roßdorf: eine starke Truppe. Genau das Richtige für Jugendliche im Alter zwischen 10 und 17 Jahren.

Spalte #col1

 

Weitere Bilder

 
Sie befinden sich hier:

"Brand in Schreinerei"

(tr) Die Jugendfeuerwehr Roßdorf stellte bei ihrer Abschlussübung am Sonntag, dem 09. Oktober 2011 ihr Können unter Beweis und erhielt hierfür viel Lob und Anerkennung.

Wasser marsch...
Wasser marsch...

Rauch dringt aus Gebäude

Feuer in einer Schreinerei, eine Person wird vermisst. So lautete der Einsatzauftrag der Jugendfeuerwehr Roßdorf bei der Abschlussübung am 9. Oktober. Bei dem Brandobjekt handelte es sich um das Schreinereigebäude auf dem ehemaligen Bauhof in der Darmstädter Straße.

Bei bestem Herbstwetter hatten sich zahlreiche Eltern, Großeltern und Freunde der Jugendlichen auf dem alten Bauhof eingefunden. Kurz nach 13:00 Uhr fuhren die beiden Löschfahrzeuge die Einsatzstelle an. Sofort leiteten die Mannschaften der beiden Fahrzeuge einen massiven Löschangriff ein. Einmal mehr hatten unsere Betreuer mit künstlichem Feuerschein und Disconebel für sehr realistische Bedingungen gesorgt. Ein Trupp des ersten Fahrzeugs, dem HTLF, machte sich in dem verrauchten Gebäude auf die Suche nach der vermissten Person, die dann auch schnell gefunden wurde. Zügig wurde die - zum Glück wenig korpulente - Person auf einer Trage nach draußen gebracht. Bald darauf war der Brand unter Kontrolle und es ertönte das Kommando 'Wasser halt!'

Lob und Anerkennung

Ein positives Resümee zog Jugendfeuerwehrwart Björn Wolf noch direkt im Anschluss nach der Übung. Auch Bürgermeisterin Christel Sprößler hatte die Übung aufmerksam verfolgt und ermutigte in ihren Grußworten die Jugendlichen, ihrem wichtigen Hobby bei der Feuerwehr treu zu bleiben. Beim anschließenden Kaffee und Kuchen im Feuerwehrgerätehaus fand die Veranstaltung einen gemütlichen Abschluss. Hier hatten auch die Eltern die Gelegenheit sich die vielen Bilder vom Zeltlager der Jugendfeuerwehr anzuschauen, die von unserem Jugendfeuerwehrmann Fabian Schmid in einer kurzweiligen Präsentation auf der Leinwand vorgeführt wurden.

Jugendfeuerwehr RoßdorfEin herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle Jugendfeuerwehrwart Björn Wolf mit seinem Team: Madeleine Ramge, Marco Jung, Marcel Wolf, Marcel Büttner und Kai Sommerschuh, die über die ganze Saison für ein interessantes Übungsprogramm gesorgt haben.

[Weitere Bilder]

 

Zurück zum Archiv