Einsatzbild - Feuerwehr Roßdorf
Einsatzbericht

Bei unserer Berichterstattung informieren wir Sie über das Einsatzgeschehen und zeigen Bilder vom Einsatzort. Fachausdrücke sind mit einem erklärenden Hilfstext hinterlegt.

Spalte #col1

 

Zurück zum Archiv

 
Sie befinden sich hier:

Gasleck

Gasleck im Viehweg

Gasleck im Viehweg

Am Dienstag, den 14.8.2018, wurden die Feuerwehren aus Roßdorf und Gundernhausen zu einem Gasleck nach Gundernhausen gerufen. Bei Erdarbeiten im Viehweg beschädigte ein Bagger die Gasleitung an einem Wohnhaus.

Das Haus wurde evakuiert und die nähere Umgebung abgesperrt. Die Gasleitung wurde provisorisch abgedichtet und konnte durch den Gasversorger endgültig abgestellt werden.

Nachdem das Wohnhaus auf mögliche Gasansammlungen überprüft worden war, konnte die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück und die Einsatzstelle an den Energieversorger übergeben werden.

 

 
Gasleck im Viehweg
...
Einsatzart: HGas
Datum: 14.08.2018
Uhrzeit: 10:57 Uhr
Einsatzstelle: Gundernhausen, Viehweg
Ausgerückte Fahrzeuge: EinsatzleitwagenELW 1 HTLF 16-30HTLF 16-30 HLF 20HLF 20 GW-LGW-L MTWMTW GWL-HGWL-H
Anzahl Einsatzkräfte: 15 Mann Gesamteinsatzstärke
Weitere Einheiten: Ortsteil GundernhausenOrtsteil Gundernhausen PolizeiPolizei KBIKBI RettungsdienstRettungsdienst NotarztNotarzt
Rotes-Kreuz RoßdorfRotes-Kreuz Roßdorf
Sonstige: DrehleiterOber-RamstadtDrehleiter DLK 23-12 Ober-Ramstadt

Zum Einsatzarchiv