Einsatzbild - Feuerwehr Roßdorf
Einsatzbericht

Bei unserer Berichterstattung informieren wir Sie über das Einsatzgeschehen und zeigen Bilder vom Einsatzort. Fachausdrücke sind mit einem erklärenden Hilfstext hinterlegt.

Spalte #col1

 

Zurück zum Archiv

 
Sie befinden sich hier:

Dringt Rauch aus Produktionshalle

(mr) In den frühen Morgenstunden des 17.06.2010 bemerkten mehrere Autofahrer eine starke Rauchentwicklung in der Produktionshalle einer Härterei im Roßdörfer Industriegebiet und alarmierten über Notruf 112 die Feuerwehr.

Salzbadanlage
Salzbadanlage

Als die Feuerwehr Roßdorf an der Einsatzstelle im Industriegebiet eintraf, drang Rauch aus der Produktionshalle der Härterei. Von außen war eine leichte Flammenbildung erkennbar. Da die Produktionshalle zunächst nicht zugänglich war, verzögerte sich die Erkundung im Inneren der Produktionshalle. Nachdem ein Zugang geschaffen war wurde festgestellt, dass eine offensichtlich überhitzte Salzbadanlage für die starke Rauchentwicklung sorgte.

Vom zwischenzeitlich an der Einsatzstelle eingetroffenen Geschäftsführer wurde die Anlage außer Betrieb genommen. Daraufhin lies die Rauchentwicklung nach und die Anlage konnte mit einem Deckel verschlossen werden. Nachdem die Produktionshalle belüftet war, wurde die Einsatzstelle an den Geschäftsführer übergeben.

 

 

Dringt Rauch aus Produktionshalle
...
Einsatzart: Brandeinsatz
Datum: 17.06.2010
Uhrzeit: 02:20 Uhr - 03:00 Uhr
Einsatzstelle: Arheiliger Weg
Ausgerückte Fahrzeuge: EinsatzleitwagenELW 1 HTLF 16-30HTLF 16-30 LF 16-12LF 16-12 GW-LGW-L MTWMTW SW 1000SW 1000
Anzahl Einsatzkräfte: 21 Mann vor Ort
Weitere Einheiten: Ortsteil GundernhausenOrtsteil Gundernhausen PolizeiPolizei KBIKBI RettungsdienstRettungsdienst NotarztNotarzt
Rotes-Kreuz RoßdorfRotes-Kreuz Roßdorf
Sonstige: ...

Zum Einsatzarchiv